Markendesign
WERKSTOFF.BIT

Den Werkstoff Bit sichtbar machen

WERKSTOFF.BIT entwickelt Campus-Management-Systeme für Hochschulen – seit dem Jahr 2000. Inzwischen ist das Unternehmen jedoch nicht nur gewachsen, sondern hat sich auch intern weiterentwickelt. Ich durfte mit einem neuen Markenauftritt dabei helfen, dieser gewandelten Unternehmensidentität ein neues Gesicht zu geben.

20 Jahre Code

Die Entwicklung von Campus-Management-Software ist vor allem eins: unendlich viele Zeilen Code. Dies spielt im Bild von WERKSTROFF.BIT eine große Rolle, denn individuell programmierte Lösungen sind das Kerngeschäft des Unternehmens. Die daraus abgeleitete Designintention: diesen Code sichtbar machen.

Mit diesem Ausgangspunkt habe ich die Code-Schnipsel entwickelt, deren Animation ein grundsätzlicher Bestandteil ist. Die Bewegung löst die technische Kühlheit von Code auf und gibt dem Design einen freundlichen Charakter.

»Das macht uns echt Spaß!«
Florian Stehle, Geschäftsführer

Eine Schrift für die Marke zu finden war eine zentrale Aufgabe. Durch Verwendung einer Monospaced-Schrift wollte ich den Charakter von Code erhalten. Trotzdem mussten Texte angenehm lesbar bleiben, was Schriften mit fester Laufweite selten erreichen. Die Lösung war die Schriftfamilie Rational von René Bieder. Sie bietet eine charakterstarke und trotzdem klare Variante mit fester Laufweite sowie Textvarianten mit üblicher Laufweite.

»Der ist sein Geld Wert.«
Mitarbeiter von WERKSTOFF.BIT